«

»

Hopp und Roith qualifizieren sich für Salzburg

image

(Bild: www.pdc.tv)

Max Hopp und Bernd Roith haben sich für die Austrian Darts Open an diesem Wochenende in Salzburg qualifiziert. Beim vierten European Tour Event werden wieder 100.000£ Preisgeld ausgeschüttet. Über den Host Nation Qualifier konnten sich Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Uwe Bacher und Michael Rasztovits qualifizieren.
In der ersten Runde am heutigen Freitag treffen die Qualifikanten der Host Nation, European und UK Qualifier aufeinander, bevor am Samstag in der zweiten Runde die 16 gesetzten Spieler einsteigen.
Nachdem der Host Nation und der European Qualifier am Donnerstag gespielt waren wurde der endgültige Spielplan ausgelost.
Max Hopp trifft am Freitag auf Terry Jenkins und hat damit ein sehr schweres Los erwischt. Sollte er gegen den diesjährigen UK Open Finalisten gewinnen wartet in Runde 2 Jamie Caven.
Roith spielt in der ersten Runde zunächst gegen den Niederländer Salmon Renyaan, der sich ebenfalls über den European Qualifier ins Turnier gespielt hat. Gewinnt er sein Spiel ist sein nächster Gegner der Premier League Teilnehmer Wes Newton.
Der junge Österreicher Rowby-John Rodriguez trifft in der ersten Runde auf Dirk van Duijvenbode, bevor er im Falle eines Sieges auf den Schotten Robert Thornton treffen würde.
Sein Landsmann und Teamkollege beim World Cup of Darts, Mensur Suljovic, hat es zunächst mit Dennis Smith zu tun. In der zweiten Runde wartet dann Ian White.
Der dritte Österreicher Uwe Bacher würde in der zweiten Runde auf den amtierenden Weltmeister und die Nummer eins der Welt, Michael van Gerwen, treffen, sollte er sein erstes Spiel gegen Dean Winstanley gewinnen.
Als letzter deutschsprachiger Spieler im Turnier bekommt es Michael Rasztovits zunächst mit John Henderson zu tun. Gewinnt er, heißt sein nächster Gegner Simon Whitlock.

Freitag, 20. Juni 2014 (15:00 – 23:00 Uhr)
Bernd Roith v Salmon Renyaan
Dennis Smith v Mensur Suljovic
Jamie Lewis v Alex Roy
Ben Ward v Barrie Bates
John Part v Marko Kantele
Michael Smith v David Pallett
Dirk van Duijvenbode v Rowby-John Rodriguez
Dean Winstanley v Uwe Bacher
Arron Monk v Stephen Bunting
Kevin Dowling v Andy Smith
Mark Walsh v Andrew Gilding
John Henderson v Michael Rasztovits
Mark Webster v Ronnie Baxter
William O’Connor v Benito van de Pas
Vincent van der Voort v Christian Kist
Terry Jenkins v Max Hopp

Samstag, 21. Juni
Nachmittags-Session (13:00 – 17:00 Uhr)
Justin Pipe v van der Voort/Kist
Ian White v D Smith/Suljovic
Steve Beaton v Walsh/Gilding
Andy Hamilton v Webster/Baxter
Wes Newton v Roith/Renyaan
Mervyn King v Part/Kantele
Brendan Dolan v Ward/Bates
Kim Huybrechts v O’Connor/van de Pas

Abend-Session (19:00 – 23:00 Uhr)
Jamie Caven v T Jenkins/Hopp
Dave Chisnall v Monk/Bunting
Robert Thornton v van Duijvenbode/Rodriguez
Gary Anderson v Dowling/A Smith
Phil Taylor v J Lewis/Roy
Michael van Gerwen v Winstanley/Bacher
Simon Whitlock v John Henderson/Rasztovits
Peter Wright v M Smith/Pallett

Sonntag, 22. Juni 2014
Nachmittags-Session (13:00 – 17:00 Uhr)
8 x 3. Runde

Abend-Session (19:00 – 23:00 Uhr)
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

Kommentar verfassen