«

»

Spielplan für das World Matchplay

(Bild: www.pdc.tv)

(Bild: www.pdc.tv)

Der Spielplan für das World Matchplay wurde ausgelost. Das traditionsreiche Turnier findet vom 19-27 Juli in den Winter Gardens in Blackpool statt. Für Titelverteidiger Phil Taylor ist es ein ganz besonderes Turnier. Sport1 sendet über 30 Stunden live.

Bei dem Event in den Winter Gardens werden 32 Spieler an den Start gehen. Die 16 Top Spieler der PDC Order of Merit werden in der ersten Runde gegen die 16 besten, noch nicht qualifizierten Spieler der ProTour Order of Merit gelost.

Taylor visiert Titelverteidigung an

Vorjahressieger Phil Taylor (Bild: www.pdc.tv)

Vorjahressieger Phil Taylor (Bild: www.pdc.tv)

Phil Taylor, seit 2007 in Blackpool ungeschlagen, will seinen siebten World Matchplay Titel in Folge gewinnen. Im letzten Jahr hatte „The Power“ in einem Finale, das als eines der besten Spiele aller Zeiten in die Geschichte einging, Adrian Lewis besiegt.

In der ersten Runde trifft Taylor auf Darren Webster, der sich zum ersten Mal seit 2005 für das World Matchplay qualifizieren konnte. „Ich kenne Darren sehr gut und es wird ein hartes Spiel.“ sagt Taylor.

Der Rekordweltmeister fand im Jahr 2014 nach seinem Wechsel zu Target noch nicht zu seiner alten Stärke und wird nun alles daran setzen, in Blackpool endlich wieder einen Titel zu gewinnen. Seinen letzten Major Titel holte „The Power“ im Oktober des letzten Jahres mit dem World Grand Prix in Dublin.

„Ich habe drei Wochen bis zum Turnier und werde viel harte Arbeit investieren, weil ich weiß, dass ich das muss.“ kündigt Taylor an.

„Ich werden mein Spiel verbessern müssen, wenn ich den Titel behalten will.“

„Ich werde mein Spiel verbessern müssen, wenn ich den Titel behalten will, das es dieses Jahr ein so starkes Teilnehmerfeld ist und du heimfährst, wenn du nicht dein Bestes zeigst.“ so Taylor weiter.

Das Turnier in Blackpool ist für „The Power“ ein ganz besonderes. „Aber ich liebe das World Matchplay und Blackpool und ich habe großartige Erinnerungen daran. Hoffentlich habe ich nach diesem Event noch mehr.“

Wright trifft auf Bunting

James Wade, einziger weiterer Titelträger im Teilnhemerfeld, trifft in der ersten Runde auf Andy Smith. Wade, der in Blackpool traditionell stark spielt, konnte an diesem Wochenende die Gibraltar Darts Trophy gewinnen und scheint rechtzeitig in Form zu kommen, um ein weiteres starkes Turnier abzuliefern.

Der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen spielt in der ersten Runde gegen Steve Beaton, der an diesem Wochenende im Finale der Gibraltar Darts Trophy stand.

Peter Wright, Finalist der World Darts Championship 2014, trifft in einem vielversprechenden Erstrundenmatch auf BDO Weltmeister Stephen Bunting.

Vorjahresfinalist Adrian Lewis spielt in der ersten Runde gegen den World Matchplay Debütanten Andrew Gilding.

Der letzte Spieler, der Phil Taylor in Blackpool besiegen konnte, Terry Jenkins, spielt in der ersten Runde gegen Ian White.

Spielplan
Michael van Gerwen (1) v Steve Beaton
Ian White (16) v Terry Jenkins
Andy Hamilton (8) v Wayne Jones
Dave Chisnall (9) v Dean Winstanley
James Wade (5) v Andy Smith
Brendan Dolan (12) v Richie Burnett
Simon Whitlock (4) v Kevin Painter
Raymond van Barneveld (13) v Vincent van der Voort
Phil Taylor (2) v Darren Webster
Justin Pipe (15) v Michael Smith
Robert Thornton (7) v Paul Nicholson
Wes Newton (10) v Ronnie Baxter
Peter Wright (6) v Stephen Bunting
Gary Anderson (11) v Jamie Caven
Adrian Lewis (3) v Andrew Gilding
Mervyn King (14) v Kim Huybrechts

Sport1 übeträgt über 30 Stunden

In Deutschland wird das World Matchplay, wie alle Events der PDC, auf Sport1 übertragen. Die deutsche Stimme des Darts, Elmar Paulke, wird über 30 Stunden des Turniers begleiten.

Sa, 19.7: SPORT1: 21 – 0:00 Uhr/ SPORT1+ 20 – 0.00
So, 20.7: SPORT1: 14 – 18 Uhr + 20 – 0.00 (SPORT1+ ebenfalls)
Mo, 21.7: SPORT1: 20.30 – 0.00 Uhr/ SPORT1+: 20 – 0:00 Uhr
Di, 22.7: SPORT1: 20.30 – 0.00/ SPORT1+: 20.00 – 01.00 Uhr
Mi, 23.7: SPORT1: 20.30 – 0.45 Uhr/ SPORT1+: 20 – 01.00 Uhr
Do, 24.7: SPORT1: 20.30 – 0.00 Uhr/ SPORT1+: 20.00 – 00.00 Uhr
Fr, 25.7: SPORT1: 20 – 0.00 Uhr/ SPORT1+: 20.00 – 0.00 Uhr
Sa, 26.7: SPORT1: 20 – 23 Uhr / SPORT1+: 0.45 – 03.00 Uhr
So, 27.7: SPORT1: 20-22 Uhr/ SPORT1+: 20 – 22 Uhr

 

Kommentar verfassen