«

»

van den Bergh unterschreibt bei Unicorn

Dimitri van den Bergh nach einem Youth Tour Sieg (Bild: www.pdc.tv)

Dimitri van den Bergh nach einem Youth Tour Sieg (Bild: www.pdc.tv)

Eines der größten europäischen Dartstalente hat bei Unicorn unterschrieben. Der Belgier Dimitri van den Bergh folgt Dirk van Duijvenbode, Aden Kirk, Madars Razma und Chris Aubrey, die alle 2014 zu dem größten Dartshersteller gewechselt sind.

Van den Bergh möchte damit in die Fußstapfen seiner beiden Landsmänner Kim und Ronny Huybrechts treten. Die beiden Brüder sind die Vorbilder für das belgische Topalent.

Der junge Belgier konnte in diesem Jahr zwei Events der PDC Unicorn Youth Tour gewinnen und besiegte dabei jeweils im Viertelfinale den World Youth Champion Keegan Brown.

Im Jahr 2013 hatte van den Bergh die British Teenage Open und ein Challenge Tour Event gewonnen. Er wurde insgesamt 5 Mal belgischer Jugendmeister und konnte drei mal das Gold Cup Youth Tournament gewinnen.

„Es gibt nichts Besseres! Es ist wirklich ein Traum mit dem Darts World Leader zusammen zu arbeiten. Ich bin überzeugt, dass das meiner Karriere einen Schub verleiht und ich hier großartige Unterstützung erhalte.“ zeigt sich van den Bergh begeistert.

„Mein oberstes Ziel ist es, die Youth Tour Order of Merit ganz oben abzuschließen und mir eine PDC Tour Card zu verdienen. Ich will ein Vollzeit-Profi werden und ich merke, dass ich ein besserer Spieler werde.“ so der junge Belgier weiter.

„Ich will ein Vollzeit-Profi werden und ich merke, dass ich ein besserer Spieler werde.“

Auch Unicorn’s Managing Director Edward Lowy freut sich über die Verpflichtung des Talents. „Er hat schon einige Erfolge gefeiert und wir glauben daran, dass er das Zeug dazu hat, die gleichen Dinge unter dem Unicorn Banner zu leisten, wie es die Belgier Kim und Ronny Huybrechts getan haben.“

Kommentar verfassen