«

»

Richardson qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft

Dave Richardson (Bild: www.pdc.tv)

Dave Richardson (Bild: www.pdc.tv)

Der Kanadier Dave Richardson konnte das PDC Spectacular gewinnen und sich somit für die William Hill World Darts Championship qualifizieren. John Part, zweifacher PDC Weltmeister, schied im Viertelfinale aus.

Bei dem Turnier nahmen 32 Spieler aus Nord Amerika teil. Über vier Qualifikationsturniere wurden jeweils 8 Spieler ermittelt, die in Kingston, Ontario im K.O-System gegeneinander antraten.

Im Finale traf Richardson auf Shaun Narain und gewann mit 3-1. Narain hatte im Viertelfinale den zweifachen PDC Weltmeister John Part ausgeschaltet.

Der führende amerikanische Spieler, Darin Young, schied bereits in der ersten Runde aus. Er unterlag Guy Connelly mit 2-3.

Ebenfalls bereits für die Weltmeisterschaft qualifiziert ist der Neuseeländer Mark McGrath, der das Qualifikationsturnier im Juli gewinnen konnte.

Kommentar verfassen