«

»

World Grand Prix Spielplan

Vorjahresfinalisten Chisnall (links) und Taylor (Bild: www.pdc.tv)

Vorjahresfinalisten Chisnall (links) und Taylor (Bild: www.pdc.tv)

Nach dem letzten Turnier der European Tour steht als nächstes großes Event der World Grand Prix in Dublin an. Die Auslosung der ersten Runde und der Spielplan wurde von der PDC heute bekannt gegeben. 

Titelverteidiger und Rekordsieger Phil Taylor trifft in Runde 1 auf Steve Beaton. Im letzten Jahr hatte Taylor im Finale 6-0 gegen Dave Chisnall gewonnen und sich damit seinen elften World Grand Prix Titel geholt.

Ein echter Kracher verspricht das Duell Dave Chisnall gegen Raymond van Barneveld zu werden. Barney konnte in diesem Jahr mit der Premier League und dem World Cup of Darts bereits zwei Major Events gewinnen, fiel in der Order of Merit aber zurück, da diese Turniere Einladungsturniere sind und damit nicht in die Wertung mit einfließen.

Der Nordire Brendan Dolan trifft bei seinem „Heimspiel“ auf den Schotten Gary Anderson. Anderson spielt bisher ein tolles Jahr 2014, in dem er bis auf Position 6 der Order of Merit klettern konnte. Dolan ist der einzige Spieler, der bisher einen 9-Darter im Double-In Modus werfen konnte, der ja beim World Grand Prix gespielt wird.

Ein holländisches Aufeinandertreffen mit viel Tempo erwartet uns beim Spiel des Weltmeisters Michael van Gerwen gegen Austrian Darts Open Gewinner Vincent van der Voort.

Erste Runde Auslosung

Michael van Gerwen Vincent van der Voort
Dean Winstanley Michael Smith
Dave Chisnall Raymond van Barneveld
Mervyn King Wes Newton
Simon Whitlock Richie Burnett
Terry Jenkins Kim Huybrechts
Peter Wright Jamie Caven
Stephen Bunting Ronnie Baxter
Phil Taylor Steve Beaton
Darren Webster Andrew Gilding
James Wade Andy Smith
Robert Thornton Justin Pipe
Gary Anderson Brendan Dolan
Michael Mansell Ian White
Adrian Lewis Daryl Gurney
Kevin Painter Andy Hamilton

Zeiten
Montag, 6.Oktober (19-24 Uhr)

Erste Runde x8

Dienstag, 7.Oktober (19-24 Uhr)
Erste Runde x8

Mittwoch, 8.Oktober (19-23 Uhr)
Zweite Runde x4

Donnerstag, 9. Oktober (19-23 Uhr)
Zweite Runde x4

Freitag, 10.Oktober (19-23 Uhr)
Viertelfinale

Samstag, 11.Oktober (19-22 Uhr)
Halbfinale

Sonntag, 12.Oktober (19-21 Uhr)
Finale
Im Anschluss Tom Kirby Memorial Irish Matchplay Finale

Format
Erste Runde – Best of Three Sets
zweite Runde – Best of Five Sets
Viertelfinale – Best of Five Sets
Halbfinale – Best of Nine Sets
Finale – Best of 11 Sets
Alle Sets werden Best of five legs gespielt. Alle Legs müssen mit einem Double beginnen und enden.

Kommentar verfassen