«

»

Grand Slam: Brown schlägt van Barneveld

Keegan Brown (Bild: www.pdc.tv)

Keegan Brown (Bild: www.pdc.tv)

Beim ersten Tag des Achtelfinals vom Grand Slam of Darts sorgte Keegan Brown für eine Überraschung. Der World Youth Champion besiegte Premier League Sieger Raymond van Barneveld mit 10-7. 

Brown hatte sich in seiner Gruppe gegen Adrian Lewis und den Österreicher Rowby-John Rodriguez durchgesetzt. Er zog als Gruppenzweiter hinter Dave Chisnall in die Playoffs ein.

Ins Spiel startete Keegan Brown phänomenal und erspielte sich einen 8-3 Vorsprung. Barney gelang es zwar, sich auf 9-7 heran zu spielen, als er dann aber die Chance ausließ, auf 9-8 zu stellen, checkte Brown 122 über BULL und sicherte sich damit den Sieg.

In der nächsten Runde trifft Brown auf Dave Chisnall, der den BDO Spieler Robbie Green souverän mit 10-3 besiegte. In der Gruppenphase hatte Chisnall dem 22-Jährigen Brown keine Cance gelassen und mit 5-1 gewonnen.

Im letzten Spiel traf der Weltmeister Michael van Gerwen auf Terry Jenkins. Van Gerwen war weit von seinem besten Spiel entfernt, besiegte Jenkins aber locker 10-4. Dem Niederländer reichte ein 88er Average zum Sieg.

Alan Norris 5-10 Kim Huybrechts
Dave Chisnall 10-3 Robbie Green
Raymond van Barneveld 7-10 Keegan Brown
Michael van Gerwen – Terry Jenkins

Kommentar verfassen