«

»

Max Hopp gewinnt die Bulls Super League

Max Hopp (Bild: www.pdc.tv)

Max Hopp (Bild: www.pdc.tv)

Max Hopp konnte das Finale der Bulls Super League gewinnen und qualifiziert sich damit sicher für die Vorrunde der World Darts Championship. Er schlug Sascha Stein im Finale mit 10-8.

Von 16 Teilnehmern an der Super League haben sich 8 für den heutigen Finaltag qualifiziert. In zwei Gruppen traten je vier Spieler gegeneinander an, die beiden Besten der jeweiligen Gruppe kamen ins Halbfinale.

Im Halbfinale dann trafen Kevin Münch (1. Gruppe A) auf Max Hopp (2.er Gruppe B), sowie Andree Welge (1.Gruppe B) auf Sascha Stein (2.er Gruppe A). Die beiden Gruppenzweiten gewannen beide ihre Spiele und zogen somit ins Finale ein.

Das Finale schließlich konnte der 18-jährige Hopp für sich entscheiden und sichert sich damit seinen Platz in der Vorrunde der World Darts Championship, die am 18.Dezember beginnt.

Hopp hat jedoch auch die Chance, sich über die European Order of Merit zu qualifizieren. Sollte dies der Fall sein, rückt Sascha Stein für ihn nach und darf die Vorrunde spielen.

Mehr Infos und alle Daten zur Bulls Super League findet ihr hier.

Außerdem fand heute auch das Finale der Bulls Super League Darts Eastern Europe statt. Der deutschstämmige Kroate Robert Marijanovic konnte dieses Turnier gewinnen und sichert sich damit ebenfalls einen Platz in der Vorrunde.

 

 

Kommentar verfassen