«

»

Suljovic’s Darts Kneipe „The Gentle“ überfallen

Die recht neue Darts-Kneipe „the Gentle“ in Brigittenau bei Wien ist in der Nacht auf Samstag einem bewaffneten Raubüberfall zum Opfer gefallen. Besitzer dieser Kneipe ist der österreichische Dartspieler Mensur Suljovic.

Die Täter sind mit Sturmhauben und Waffen in das Lokal gestürmt, während die Anwesenden im Fernsehen die Darts WM verfolgten. Den Gästen (13 bis 59 Jahre) wurden Schmuck und Bargeld entwendet sowie auch die Tageseinnahmen des Lokals gestohlen, insgesamt eine Beute im Wert von wahrscheinlich mehreren tausend Euro.

Die Feuerwehr musste die Opfer aus dem Lokal befreien, nachdem sie von den Tätern in einem Raum eingeschlossen wurden. Eines der Opfer hatte zuvor die Polizei mithilfe eines Handys verständigt.

Heute Abend tritt Mensur Suljovic zu seiner Erstrundenpartie gegen Michael Smith an. Hoffentlich kann sich der Österreicher voll auf das Spiel konzentrieren und ist nicht zu sehr von diesen Ereignissen abgelenkt.

 

 

 

Kommentar verfassen