«

»

Anderson und MVG teilen Auszeichnung

(Bild: www.pdc.tv)

(Bild: www.pdc.tv)

Michael van Gerwen und Gary Anderson haben die Auszeichnung zum Spieler des Jahres beim jährlichen Awards Dinner der PDC gemeinsam erhalten. Es ist das erste Mal, dass sich zwei Spieler diese Auszeichnung teilen. 

Es ist eine verständliche Entscheidung, die im Zuge der Preisverleihung getroffen wurde. Anderson und van Gerwen haben beide ein starkes Jahr 2015 gespielt und einen der beiden als den besten Spieler herauszustellen, wäre kaum gerecht.

Anderson, back to back Weltmeister und Premier League Gewinner, hat die beiden wohl wichtigsten Titel für sich entscheiden können. MVG dagegen, gefühlt, alle restlichen.

Neben dem Titel für die besten Spieler des Jahres wurden von der PDC noch weitere Auszeichnungen verliehen. Auch er deutsche Max Hopp wurde im Rahmen des Dinners für seinen 9-Darter ausgezeichnet.

2016 PDC Annual Awards Dinner
Best ProTour Player:
Michael van Gerwen

Televised Performance of the Year: Robert Thornton (partypoker.com World Grand Prix final v Michael van Gerwen)
Nominated
James Wade (BetVictor World Matchplay semi-final v Phil Taylor)
Michael van Gerwen (Unibet European Championship final v Gary Anderson)
Gary Anderson (William Hill World Darts Championship semi-finals v Jelle Klaasen)

Best Newcomer: Alan Norris
Nominated
Dimitri Van den Bergh
Andy Boulton
Jeffrey De Zwaan

PDC Fans’ Player of the Year: Gary Anderson

PDPA Players’ Player of the Year: Michael van Gerwen

PDC Young Player of the Year: Michael Smith
Nominated
Benito van de Pas
Jamie Lewis
Max Hopp

PDC Player of the Year: Michael van Gerwen & Gary Anderson
Nominated
Phil Taylor
Adrian Lewis

Nine-Dart Club
Gold Pin Badges (Televised Nine-Darter):
Phil Taylor, Dave Chisnall, Gary Anderson
Silver Pin Badges (Non-Televised Nine-Darter): Alan Norris (x2), Dyson Parody, Andrew Gilding, Simon Whitlock, Ian White (x2), Kyle Anderson, Nathan Derry, Jeffrey De Zwaan, Cristo Reyes (x2), Darren Johnson, Benito van de Pas, Matt Dicken, Dirk van Duijvenbode, Devon Petersen, James Wade, Peter Wright, Ian White, Max Hopp, Magnus Caris, Simon Preston, Kim Huybrechts, Jamie Lewis, Michael van Gerwen, Phil Taylor

(Quelle: www.pdc.tv)

Kommentar verfassen